Bester Besucherzähler Stallumbau
Stallumbau

Seit dem Frühjahr 2010 sind Oskar und Roman beim Um-und Anbau des Stalles in der Eggstraße fleißig am “werkeln”

20 stall vorn u rechts
14-mai1jpg
12 stallboden innen4

 ..so sieht es vor dem Umbau aus..

 

27-7 schorgraba15
27-7 stein 15er4
12boden hinterestallt

 ...mühevolle Handarbeit...

 

mittelg 1 12er

...zwei fehlende Rundbalken werden eingezogen--Oskar arbeitet mit allen Hilfsmitteln und viel “Vorteil”...die Balken stellt uns Rudolf Matt aus seinem Abbruch zur Verfügung- danke!

12 stall balken fehlt
7-01- 2balken3 15er
7-01- 2balken12 12h
8-01-11-2 12h
8-01-11-2 12h02
7-01- 2balken7 12h
31-12-10 balken einf204
8-01-11-10 8er
nb 12erbetonwand4

 ...der Stahlträger wird aufgestellt...

 

 ... Betonierarbeiten für den Anbau.

 

nb stahlträger 2

 ... unter Facharbeiter Dominik der Fa. Ebert, helfen Oskar, Roman und Peter das Holz aufzurichten...

nb dach 10schwb legen
nb dach10
nb schirm3-8er
nb dachbleche

 ...die Fensterfront- als Schiebefenster. ... das sieht gut aus!

 

mauer süds 15
12er3-8 südfenster2
südseite baggerarb fert-15er

 ... das Mauerwerk--wie in alten Zeiten..

 

 ... die Güllegrube wird von der Fa. Höller aus Alberschwende errichtet.. Oskar, Roman, Heinzi und Wolfgang helfen fest mit...

 

schalung deckl1-12er
decke gg-10er

Frühjahr 2011

 

verebnen4
verebnen3

 ... die Innenarbeiten gehen voran

 

isol stallde holz

 ...langsam sieht es nach Kuhstall aus...

 

verkl ri fr
wandverkl swseite1
tränkeb1-15er
anbindung k juli2

 ...am 30. Mai 2011 kann das erste Heu gelegt werden...

 

30-5-11erstes heu15er
eingangtuer aussen

...ein herzliches “Vergält`s Gott” allen die uns behilflich sind und waren:

...Klaus Sutterlüty, unserem Bautechniker der Agrarbezirksbehörde;

...Univ.-Prof. DI Hermann Kaufmann für seine Ideen;

...Dipl. Ing. Eva Hody vom Bundesdenkmalamt für die Befürwortung:” Nutzen geht vor Museum”;

...Mitarbeitern der Landwirtschaftskammer, der Agrarbezirksbehörde und der Gemeinde Mittelberg;

...finanzielle Unterstützung des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, des Landes Vorarlberg und der Europäischen Union;

foerderung tafel hp02

...Christl für Holz - div. Baumaterial - Spezialwerkzeuge; Reinhard für die Holzspende; Rudolf und Thomas für die Balken; Hermann und Georg für die Betonmischmaschine; Franz für den Holzhänger; Egon, Christoph und Marlies, Jodok und Harald für diverses Werkzeug; Barbara und Günther für die Knochensteine; Manuel und Susanne für “Bauholz”, Christian für die Türen, Martin für das “Ersatzglas”;

...Roman, Heinzi, Wolfgang, Peter, Roman und Markus L., Marc, Benjamin für die Hilfe;

... den einheimischen Firmen Erich Moosbrugger mit Brummi und Stefan, Zimmerei Frank Ebert mit Dominik, Schreinerei Alwin Moosbrugger, EVK, Jörg Bantel,

aus Alberschwende Fa. Höllerer Norbert Gmeiner mit Mario;

... Einkauf im Tal bei: Geiger Beton, Erich Moosbrugger, Matt Baustoffe, Ewald Willam-Sägewerk, Bechter GmbH, Berchtold Installationen, Elektro Leitgeb;

Fa. Layer-Oberstdorf;, Stalleinrichtungen Winder-Bildstein;

 

[Home] [Stallduft&Genusslust] [Stallumbau] ["Feschdle"] [Championat 2011] [große Freude] [Viehzuchtverein] [Leben auf der Alpe] [Bergbauer] [Erntedank] [über mich...] [Link] [Gästebuch] [Impressum]